Über Liebe und andere Kuriositäten

Liebe geht auch anders

Heute möchte ich von einer anderen Art von Liebe schreiben, der Liebe zu einem Ort- sagen wir, eine Freundin hat mich an sie erinnert.

 

Als du am Flughafen ankommst, erwarten dich angenehme 25 Grad. An der Gepäckausgabe geht alles reibungslos, und die Menschen hier scheinen irgendwie fröhlicher zu sein.

Auf geht’s zum Hotel mittels Taxi. Es liegt eher nördlich vom Flughafen. Der Blick aus dem linken Fenster zeigt Kakteen, Palmen- eine insgesamt tropische, aber eher karge Landschaft. Du lässt den Blick schweifen. Im Hintergrund erhebt sich ein fast schon majestätisch wirkender „Berg“. Von seinem Fuße weg in Richtung Gipfel wird die karge Vegetation noch dünner, und der Berg gibt seine wahre Natur preis. Er ist aus einem graubraunen Gestein vulkanischen Ursprungs- vertikale Rinnen und Furchen bestätigen den Eindruck. Auf dem Gipfel liegt momentan Schnee. Du genießt den Ausblick auf die winterliche Gipfellandschaft und freust dich trotzdem über 25 Grad. Fantastisch

Dein Blick geht nun in Richtung rechtes Fenster. Dort siehst du das Meer. Du siehst die schier endlos wirkenden Klippen hinab und beobachtest, wie sich das Meer daran bricht. Es scheint ein wenig windig dort draußen sein, denn es bilden sich recht ansehnliche Wellen. Du kannst einige Sufer sehen.

Nun geht es durch eine Art Wald. Die Bäume, die du siehst, erinnern dich an Kiefern. Wir machen eine kurze Pause. Als du aussteigst, bemerkst du, wie frisch die Luft plötzlich ist, als ob man sie durch einen überdimensionalen Filter gedrückt hätte, und restlos jegliche Schadstoffe herausgefiltert worden wären. Die Temperatur ist auf 12-15Grad gefallen. Vermutlich bist du momentan etwas höher über dem Meeresspiegel- du erinnerst dich an eine permanente Steigung während der Fahrt. Du wendest dich den Bäumen zu- es sind in der Tat hauptsächlich Kiefern. Eine besondere Art Kiefern, die nur hier wächst. Es scheint, als würden die überdimensional Langen Nadeln hier die Nebelwolken anzapfen und das Wasser aus ihnen melken. Immer wieder tropft es von den Nadeln. Es ist relativ feucht. Es fühlt sich an, als hätte dieser Ort hier seine eigene Beregnungsanlage. Die Fahrt geht weiter.

Du erreichst dein Hotel. In gewundenen Serpentinen geht es nochmals einen kleinen Hügel hinauf. Zahlreiche kleine Echsen flüchten von der sonnengeküssten,warmen Teerstraße ins Gebüsch. Am höchsten Punkt des Hügels liegt das Hotel. Es wirkt sehr edel, und es scheint, als wäre der Hügel extra für das Hotel gebaut worden, und nicht umgekehrt. Es paat dort wunderbar hin. Du checkst ein, und freust dich hier zu sein. Nach diesen ersten Eindrücken freust du dich darauf, diese wunderschöne Insel eine ganze Woche erkunden zu können.

Hat sie jemand erkannt, diese Insel?

21.1.17 18:45

Letzte Einträge: Machs gut, Platin, Klarkommen, Es tut mir leid..., 'Ich mag Tiere', Ziel erreicht !, Immer wieder du

bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elisabeth / Website (22.1.17 00:25)
Ich rate jetzt mal: Fuerteventura? Da war ich zwar noch nie, aber ich stell mir's so vor. Sizilien wär auch eine Option, aber da hat's sicher keine 25 Grad jetzt.
Gibt's einen Preis für die richtige Antwort? :-)


Platingrau / Website (22.1.17 00:34)
Hallo Elisabeth,

Fuerteventura ist tatsächlich sehr nah dran, im Sinne der Frage, und auch geographisch.
Einen Preis? Ruhm und Ehre würde ich sagen


Elisabeth / Website (22.1.17 16:48)
Was?? Ich will mindestens eine Reise nach Fuerteventura!! :-)... oder wahlweise eine andere Insel, wo's schön und warm ist!

LG


Marie / Website (22.1.17 20:26)
Hallo,
ich glaube das es sich um Lanzarote handelt.
Eine sehr schöne kanarische Insel.
LG, Marie


platingrau / Website (23.1.17 00:12)
@Elisabeth:
Eine Reise? :-D Aber die kann doch Ruhm und Ehre niemals aufwiegen- die Reise wäre vergänglich, aber Letzteres ist für die Ewigkeit :-p

@ Marie:
wäre auch eine Möglichkeit gewesen, war aber nicht gemeint. warst du dort schon?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung